Grund- und Ersatzversorgung

Grundversorgung Strom

Allgemeine Preise der Grundversorgung Strom

  netto1 brutto2
ohne Schwachlastregelung    
Arbeitspreis Ct/kWh 25,16 29,94
Grundpreis EUR/Jahr 108,00 128,52
mit Schwachlastregelung    
Arbeitspreis HT Ct/kWh 25,90 30,82
Arbeitspreis NT Ct/kWh 17,99 21,41
Grundpreis EUR/Jahr 135,00 160,65
Durchschnittshöchstpreis Ct/kWh 44,78 53,29

1 inklusive aller Preisbestandteile, exklusive Umsatzsteuer, Preisstand 01.01.2022
2 inklusive 19% Umsatzsteuer

Tarifinformation

Mindestvertragslaufzeit2 Wochen
Kündigungsfrist2 Wochen zum Laufzeitende
Preisgarantiekeine
Zahlungsweisemonatliche Abschläge
Verbrauchsbereichbis 10.000 kWh/Jahr
Serviceleistungen inklusiveSWG-Bonuswelt, Energieberatung im SWG-Kundenzentrum, Vergünstigungen bei Dienstleistungspaket enerGIeßen, Service-Hotline, Kundenzeitschrift elahn, Förderprogramme
Besonderheitohne und mit Schwachlastregelung
Vertriebsgebietnur im Netzgebiet der Mittelhessen Netz GmbH (MIT.N)

Grundversorgung

Am 13. Juli 2005 ist das neue Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Kraft getreten. Die Stadtwerke Gießen AG sind im Netzgebiet Gießen der Mittelhessen Netz GmbH der Grundversorger nach § 36 Absatz 1 EnWG. In dieser Eigenschaft sind wir verpflichtet, Haushaltskunden zu Allgemeinen Bedingungen und Allgemeinen Preisen zu versorgen. Haushaltskunden im Sinne von § 3 Nr. 22 des EnWG sind Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 kWh nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.

Ersatzversorgung Strom

Ersatzversorgung für Haushaltskunden

Nach dem Energiewirtschaftsgesetz (kurz: EnWG) sind Haushaltskunden Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.

Für diese Kundengruppe entsprechen die Allgemeinen Preise und Bedingungen der Stadtwerke Gießen AG für die Versorgung von Haushaltskunden mit Elektrizität im Rahmen der Ersatzversorgung den Allgemeinen Preisen und Bedingungen der Stadtwerke Gießen AG für die Versorgung von Haushaltskunden mit Elektrizität im Rahmen der Grundversorgung.

Ersatzversorgung für Nicht-Haushaltskunden

bis 31.01.2022

Nicht-Haushaltskunden sind Letzverbraucher, die mehr als 10.000 kWh jährlich für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke beziehen. 

Für diese Kundengruppe gelten folgende Preise der Ersatzversorgung:

bis 31.01.2022 netto1)
Arbeitspreis Ct/kWh 42,80
Grundpreis EUR/Jahr 150,00

1) inklusive aller Preisbestandteile, exklusive Umsatzsteuer, Preisstand 01.12.2021

ab 01.02.2022

Nicht-Haushaltskunden sind Letzverbraucher, die mehr als 10.000 kWh jährlich für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke beziehen. 

Für diese Kundengruppe gelten folgende Preise der Ersatzversorgung:

ab 01.02.2022 netto1)
Arbeitspreis Ct/kWh 68,00
Grundpreis EUR/Jahr 150,00

1) inklusive aller Preisbestandteile, exklusive Umsatzsteuer, Preisstand 01.02.2022

Ersatzversorgung für RLM-Kunden

ab 01.01.2022

ab 01.01.2022 Netto1 Brutto2
Arbeitspreis Ct/kWh 33,00 39,27 
Leistungspreis EUR/kW und Jahr 97,00 115,43
Verrechnungspreis EUR/Monat 75,00 89,25

1 inklusive aller Preisbestandteile, exklusive Umsatzsteuer, Preisstand 01.01.2022
2  inklusive 19 % Umsatzsteuer

 

ab 01.02.2022

ab 01.02.2022 Netto1 Brutto2
Arbeitspreis Ct/kWh 68,00 80,92
Leistungspreis EUR/kW und Jahr 97,00 115,43
Verrechnungspreis EUR/Monat 75,00 89,25

1 inklusive aller Preisbestandteile, exklusive Umsatzsteuer, Preisstand 01.02.2022
2  inklusive 19 % Umsatzsteuer